Donnerstag, 3. August 2017

So schnell...

... das kennt man gar nicht von mir. Eigentlich müssen Stoffe und Schnitte bei mir immer reifen, wie ein guter Käse *gröhl*


Aber dieses Mal: 

Vorgestern heruntergeladen und geklebt.
Gestern Morgen genäht.
Gestern Abend fotografiert.
Und heute schon mag ich es euch zeigen! *totalverrückt*


Ich war noch auf der Suche nach einer Art Blazer bzw. schicken Strickjacke für einen beruflichen Termin in der nächsten Woche. Da bin ich über die schönen Probenähergebnisse der Cardigan No. 29 von Lillesol & Pelle gestolpert.



Ich nähe neu gekaufte Schnitte immer in einer Probeversion zum Größentest. Diese hier in der Größe 38 ist aus etwas steiferem Jacquard-Jersey vom Stoffcentrum im Seevetal. Ich glaube, für die eigentliche Version aus Romanit werde ich eine Nummer kleiner wählen. Ich halte euch dazu auf dem Laufenden.


Und wenn ich mal die Anleitung meiner Nähmaschine (diese viele Technik immer) gelesen habe, bekommt die Jacke auch noch Knöpfe *echtjetzt*... Der Schmetterling ist nämlich - eigentlich nicht so ganz mein Stil *klaroder*


Nein, ihr sollt nicht mein Logo anschauen... solche Motive entstehen, wenn der Nachbar abends beschließt noch einmal segeln zu gehen. Denn wenn zwischen dem hohen Schilf ein Segel entlangschwebt, ohne dass man jemanden sieht, ist das schon ausgesprochen witzig. Da muss man doch den Fotografen drauf aufmerksam machen *oderwas*

Nun will ich mich auch hier kurz halten und schicke deshalb meine neue Jacke zum RUMS! Euch einen schönen kleinen Freitag, wie der Donnerstag hier im Norden im Radio auch gern genannt wird *hihi*

Kommentare:

  1. Hallo! Ein toller "Blazer". Er steht die sehr gut.
    LG Berit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Geht als Blazer durch, oder ;)

      Löschen