Dienstag, 25. Juli 2017

Ein Schmuckstück

Nachdem Namijda ihre ungefähr einhundertste Schmuckstücktunika gezeigt hat... natürlich eine schöner als die andere *klaroder* Musste auch ich mir endlich diesen Schnitt kaufen.

Wenn man ihn einmal mit nebenliegender Anleitung genäht hat, kann man ohne weiteres binnen anderthalb Stunden alle Teile zusammensetzen. Ich habe es ausprobiert. Klappt tatsächlich. Denn in dieser kurzen Zeit, ist diese senfgelbe Version entstanden. Die Tunika macht so viel her und ist ideal zur Restverwertung! Die Seitenteile sind so schmal, dass von dem ein oder anderen Leggingsschnitt doch wirklich die Überschüsse vollkommen ausgereicht haben.


Der Schnitt Schmuckstücktunika stammt übrigens von rosarosa. Und es gibt ihn bis zur Größe 164... was superpraktisch ist, wenn man Schwestern benäht, von denen die Älteste nun doch schon eher Teenie ist *jaja*


Ich will heute gar nicht noch mehr schwafeln, sondern schicke das gute Stück nun zu den Dienstagsdingen, zum HOT, zum Kiddikram und zum Creadienstag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen