Dienstag, 30. Mai 2017

Und schon wieder ein Monat rum

... die Zeit vergeht so schnell und das Leben 1.0 hat mich voll im Griff. Trotzdem sitze ich morgens immer mal ein kurzes Stündchen an der Nähmaschine.


Gründe dafür gibt es ja immer. So zum Beispiel auch für dieses Set. Meine Mama hat Mitte Mai ihren Geburtstag gefeiert. Da liegt es ja nahe, etwas selbst Genähtes zu schenken. Schon vor Ewigkeiten hatte ich diese beerenfarbenen Stoffe für sie gekauft.


Da sie es gern luftig leicht und locker mag, kam mir der Schnitt vom Goldkrönchen in den Sinn. Er heißt Große Maid und punktet mit einer sehr hübschen Passe. Eigentlich soll in Vorderteil gerafft werden. Da ich davon aber immer nicht so der Freund bin, habe ich es eben in Falten gelegt. Ging auch prima.


Dann hieß es allerdings Knöpfe auswählen. Ich verfüge ja über den Luxus, die Knopfsammlungen meiner Omas geerbt zu haben. Das bringt allerdings auch viel, viel Zeit mit sich, die ich mit dem Wühlen in diesen Kisten beschäftigt bin. Aber ich bin auch hier wieder fündig geworden.


Weil ich weiß, dass meine Mama die meisten ihrer Wege mit dem Fahrrad erledigt, gab es direkt eine passende Leggings nach dem alt bewährten Freebook BigLegLove dazu. So kann der Sommer gern noch bleiben.

Das Damenset schicke ich dann jetzt zu den Dienstagsdingen, zum HOT und zum Creadienstag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen