Dienstag, 14. Februar 2017

Für eine kleine Dame

... gab es ein Set aus Hose und Sweat-Mantel.


Die Mama und die Tochter lieben alles, was rosa und pink ist. Das sind  jetzt nicht unbedingt meine Farben, aber für liebe Freunde, springt man ja auch mal über seinen eigenen Schatten.


Schon im Sommer hattte ich bei einem Trip nach Leipzig den blumigen Stretch-Jeans mit dem Plan gekauft, für genau diese kleine Maus zu nähen.


Entstanden ist wie so oft eine Lieblingsbuxe nach dem Schnitt von Fred von SOHO.


Die Hosenvorderseite ist aus dem Jeans-Stretch und die Rückseite - so wie ich es ja liebe - aus einem pinkfarbenen Kuschelsweat.


Das Highlight jedoch ist für mich der passende Mantel. Es ist eine Deine Svala von Meine Herzenswelt... Sooooo toll für kleine und auch große) Mädchen!!!


Dort habe ich den pinkfarbenen Sweat als Hauptmaterial verwendet und mit den Resten des Jeansstoffes an der Kapuze, an den Ärmeln und am Verschluss Akzente gesetzt. Ein bisschen Spitze gab es auch dazu...


Die Ärmel sind im Moment noch umgeschlagen... macht die kleine Maus mal einen Schuss, können sie auch nach unten geschlagen werden. So überbrückt man dann auch mal eine halbe Größe, denn bei den Kleinen geht sowas ja immer mal ganz schnell.


Die Druckknöpfe habe ich zweimal gesetzt - MERKE: Ordentliches Verstärken schützt vor doppelter Arbeit. Trotz Vlies auf der Rückseite des Sweat, sind die Knöpfe aus dem Sweat ausgerissen. Also habe ich noch einmal Stücke aus dem Jeans zugeschnitten, damit die Vorderseite verstärkt und auf der Rückseite noch einmal neues Vlies aufgebügelt. Nun muss es aber wirklich halten.


So... nun aber genug Lektüre für euch! Ich schicke diese wunderbare Kombi zu den Dienstagsdingen, zum HOT, zum Creadienstag, zum Kiddikram!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen