Mittwoch, 21. Dezember 2016

Wenig Aufwand - viel Optik


Nach dem Post am Dienstag muss ich hier mal ein bisschen Fahrt aufnehmen. Deshalb geht es direkt weiter. Ich zeige euch meinen neuen Pullover... von dem ich unbedingt noch einen zweiten benötige.


Denn ich finde, dass er optisch richtig gut was her macht. 


Vernäht habe ich puderfarbenen Sommersweat und Webware. Der Einsatz, der aussieht wie ein Blusenlagenlook, ist absolut genial - genau mein Ding. Schnell ein Teil übergestreift und man sieht gut angezogen aus. 


Als Knöpfe habe ich KamSnaps verwendet, die man aber nicht mehr knöpfen kann - sie sind fest angebracht. Das finde ich gar nicht schlecht, weil so der Bluseneinsatz auch nicht aufgehen kann, wenn ich mich mal hinsetze *hihi*


Der Schnitt stammt von Fred von SOHO und hört, wie ich finde zu recht, auf den Namen Mamas Lieblingspulli. Ich habe da auch schon ganz viele Versionen ohne den Bluseneinsatz gesehen. Das muss ich sicher auch mal noch ausprobieren.


So... mein Pulli darf natürlich heute zum MeMadeMittwoch. Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Ein wirklich tolles Teil! Verspielt, sportlich - so mag ich das auch am liebsten!
    Schöne Weihnachtstage wünsche ich Dir...
    Lieben Gruß Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du Recht. Davon kann man locker 10 Stück im Schrank haben. Sieht super aus!

    AntwortenLöschen