Donnerstag, 27. Oktober 2016

Eine gespenstische Stille

...herrscht hier – und nein – nicht weil wir in ein paar Tagen Halloween haben. Irgendwie geht die ganze freie Zeit im Moment an der Nähmaschine drauf!

Diesen Trott muss ich endlich mal brechen. Deswegen mag ich euch heute etwas ganz Kuscheliges zeigen.


Ich habe da doch tatsächlich etwas „übrig“ von unserem Ausflug auf die grüne Insel. Auch wenn es nur gut einen Monat her ist, kommt es mir wie eine halbe Ewigkeit vor. Unser nächster Urlaub muss wieder nach Irland gehen *jawollja*.


Na jedenfalls hatte ich mir vor dem Urlaub noch ein paar Shirts mit langen und dreiviertellangen Ärmeln genäht. Eines davon habe ich euch hier gezeigt und heute gibt es ein Zweites zu sehen.


Genäht habe ich noch einmal ein Fanö. In meiner ganz normalen Größe M ohne Änderungen aus dem super schönen... ja naja... irgendwie was wie Sommersweat... aber die Rückseite ist nicht ganz so glatt - eher ein bisschen flauschiger. Der Stoff war ein Geschenk (nochmals danke meine Liebe), deshalb weiß ich das nicht so genau. Aber er passt perfekt und war auch genau die richtige Stoffwahl für unseren Herbstausflug an den rauen Atlantik.


Kann man ja auch sehen, oder!?


Die Bilder sind übrigen am Touristen-Klassiker Irlands entstanden: Die Cliffs of Moher! Diese imposante Landschaft muss zum Sonnenuntergang unglaublich sein... leider waren wir auf der Durchfahrt von Galway nach Killarney und hatten nicht ganz so viel Zeit. Aber hier sollte man sich Zeit nehmen und warten... am besten bis die vielen Reisebusse ihre Tagestouren beenden und es etwas leerer ist. Einfach wunderbar, diese Klippen muss man unbedingt gesehen haben!

Mein Fanö darf jetzt zum RUMS *freu* Endlich bin ich mal wieder dabei!
 

Kommentare:

  1. Muss jetzt ehrlich sein, ich hab die Klippenfotos fast mehr bewundert als dein Shirt. Das ist eine der wenigen Gegenden, die ich in Irland noch nicht besucht habe (kommt aber nächstes Jahr)
    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, tue das unbedingt. Es ist wunderbar!

      Löschen