Donnerstag, 14. April 2016

Eine grüne Charlene

Wer mir fleißig auf Facebook folgt, hat das Schnittmuster zu dem heutigen Kleid bereits bei mir erblickt.



Hier im Norden braucht der Frühling ja immer etwas länger um sich einzufinden. Also trage ich derzeit noch fleißig mein neues grünes Kleid.


Bei dem Schnitt handelt es sich um die Charlene von Cherry Picking. Diesen gibt es nur als Papierschnittmuster *örks* Hatte ich schon einmal erwähnt, dass ich gerne stundenlang schneide und klebe, aber wenn ich einen Schnitt abzeichnen soll, sträuben sich mir die Haare!? Nein??? Dann jetzt! Aber diesen musste ich haben - trotz meiner Papierschnittmuster-Allergie *hihi*


Mein Fazit: Das Abzeichnen hat sich gelohnt. Ich habe eine Größe 38 genau nach Schnitt genäht und die Charlene sitzt für mich perfekt.


Die nächste (die es definitiv geben wird) bekommt dann auch Taschen, denn ein bisschen Stauraum kann man immer gut gebrauchen.


Da man für das Kleid sechs große Knöpfe braucht, ich diese trotz eines riesigen Knopf-Fundus-Erbe nicht hatte, sind es eben sechs Unterschiedliche geworden. Ich mag das total gern. Das nimmt ein bisschen die Strenge aus dem Kleid *jawoll*

Selbst beim Shooten des Kleides ist kein Bernstein vor mir sicher *hihi*

Meine Charlene darf nun natürlich zum RUMS!

Kommentare:

  1. Sehr schön und der Schnitt gefällt mir gut
    LG Severine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, es ist auch ein wirklich toller Schnitt!

      Löschen
  2. Wow... Der Schnitt ist ja schön... und in dem grün steht dir das Kleid einfach top!!! Tolle Farbe!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank! Grün ist ja mein absoluter Favorit - aber diesen Farbton zu bekommen war wirklich Glück! :)
      VG von der Insel

      Löschen
  3. Super schön sieht das an dir aus!
    Farbe und Schnitt echt klasse!
    Schade, dass ich so einen Schnitt vermutlich nie tragen werden kann...
    Viel Freude mit dem Kleid:-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber warum denn nicht? Genau wegen der figurumspielenden Form habe ich es mir ja genäht! Ich würde das nicht sofort abschreiben :) Überleg's dir nochmal!
      LG, insel-naht

      Löschen
    2. Mein Mann meinte grade (wider Erwarten), dass er sich das Kleid sehr gut an mir vorstellen könne... Hm
      Aus welchem Material hast du es denn genäht? Jersey oder Sweat?
      Und danke schonmal ;-)

      Löschen
    3. Ich habe das Kleid aus einem Sweat genäht. Der stammt von Stoff & Stil. Er ist nicht ganz so mächtig wie andere Sweats, aber trotzdem angeraut und nur wenig dehnbar. Ich finde ihn genau perfekt. Ein Sommersweat macht sich ganz sicher auch gut!

      Löschen
  4. Das Kleid ist wirklich total schön und steht dir großartig! Ich kann gut verstehen, dass Du den Schnitt unbedingt haben musstest. :)
    Viele Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Aber es war schon eine Überwindung ein PAPIERschnittmuster zu kaufen!
      VG von der Insel

      Löschen
  5. Oh ein tolles Kleid!! Den Schnitt kannte ich noch garnicht und der Stoff ist super schön! Die Farbe steht dir ausgezeichnet!!
    Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ihn auch beim Schmökern auf DaWanda entdeckt als genähtes Kleid. Glücklicherweise stand der "Schnittmuster-Ursprung" dabei!
      Grün ist einfach toll... da komme ich nie drumherum ;)
      LG, insel-naht

      Löschen
  6. Ein echt tolles Kleid, wirkt ein wenig wie ein Mantel auf den ersten Blick. Wunderbar.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. So ging es mir auch. Aber ich liebe Kragen und weite Kleider. Also blieb mir nichts anderes, als es auszuprobieren.
      Lg von der Insel

      Löschen
  7. Sehr schön, die Knöpfe sind toll so unterschiedlich.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! So ein Knopffundus ist einfach traumhaft!
      LG, insel-naht

      Löschen