Mittwoch, 7. Oktober 2015

Pünktchen - Mein Beinkleid

... nein... erwartet jetzt bitte keine richtige Hose. Denn die mag ich gar nicht.


Viel besser! Endlich habe ich MEINEN Schnitt für Leggings gefunden und dann gibt es den doch tatsächlich auch noch für lau. Aber jetzt zeige ich euch erst einmal Nummer 1, die entstanden ist. Eine (von vier) unserer kleinen Katzen wollte auch mit ins Bild...


Genäht habe ich diese Version aus einem Viscose-Jersey, den ich mal recht günstig erstanden hatte. Diesen Stoff mit Punkten habe ich in noch einigen Farben, sodass ich denke, da werden mehr entstehen. Es ist toll einfach mal nicht nur uni-grau, -schwarz und -dunkelblau unter meinen Kleidern und Röcken zu tragen. Denn diese mega Blumenprints auf den aktuellen Beinkleidern sind irgendwie auch keine Alternative für mich... also eben so:


Der Schnitt heißt BigLegLove stammt von nEmadA und Stoff und Liebe und ist wie gesagt ein Freebook. Also ran an die Maschinen!!!

Meine Leggings darf zur Feier des Tages natürlich zum MeMadeMittwoch und euch wünsche ich einen schönen Tag! :)

Kommentare:

  1. hach, toll! Die will ich auch noch nähen :)
    Wie größengerecht fällt sie denn aus?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich fiel sie größengerecht aus. Ich habe - sagen wir mal - kräftige Beine und die Größe 42 genäht. Alles super! Ich habe nur die Bundhöhe etwas gekürzt, das liegt aber daran, dass ich diese Low-Varianten mag. Die Kauf-Leggings sind mr eigentlich immer zu hoch.
      Ich hoffe, das hilft dir und ich kann bald ein Beispiel bei dir entdecken ;)
      LG von der Insel

      Löschen