Dienstag, 18. August 2015

Kleidchen ohne Ende!

Es ist Sommer… und da ist hier bei uns die „Hütte“ immer voll. Vor allem wenn in Mitteldeutschland Ferien sind, tummeln sich lauter Kinder auf dem Hof. Das ist für mich natürlich toll, denn dann kann ich wie wild nähen und sie müssen es anziehen *höhö* Naja… „müssen“ klingt ganz schön gezwungen. Ich glaube, eigentlich freuen sie sich, wenn es etwas von mir gibt.
Besonders beliebt sind bei den Mädels natürlich Kleider. Ich glaube, in diesem Sommer habe ich acht oder neun Stück genäht. (Man muss dazu sagen, dass es auch drei Mädels sind).


Diese beiden von den acht sind wegen ihrer langen Ärmel auch noch etwas für den Herbst. Wie ihr sehen könnt bin ich den Bindebänder-Kleidern sowohl für mich (hier und hier) als auch für die Mäuse verfallen. Ich kann einfach nicht anders *hihi*



Dieser Kleider-Schnitt hört übrigens auf den Namen GeKleidet und stammt wie auch das Kleid der letzten Woche vonund stammt wie so oft von nEmadA. So... nun aber genug! Euch einen schönen Tag!
Das Kleidchen geht heute zu den Dienstagsdingen, zum Creadienstag, zum Kiddikram und zu den Meitlisachen!



Kommentare:

  1. Die Kleider sind ja sehr schön geworden und deine beiden Fotomodelle präsentieren sie ja auch ganz stolz ; )) ,
    toll gemacht , viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  2. Wow!! So schön!! Mein Favorit ist das mit dem Elefanten!! Wir zauberhaft!!

    Liebe Grüße,
    Steffie

    AntwortenLöschen