Dienstag, 28. Juli 2015

Lieblingsschnitte...

Ich mag euch "Meine" mal vorstellen. Ich denke, jeder hat so seine liebsten Schnitte, die er/sie immer wieder vorholt. Oder!?


Mir geht es mit einem Hosenschnitt so. Ich weiß gar nicht, wie oft ich die Lieblingsbuxe schon genäht habe... vielleicht sollte ich mal zählen.


Jedenfalls ist aus einem Stoffrest noch einmal eine Version für einen kleinen Mann entstanden. Die Vorderseite ist aus festem Jeansstoff und die Rückseite aus Anker-Jersey. Ich spiele da ja gern mit Materialien, weil das diesen Schnitt nocheinmal um einiges bequemer macht.


Genau hingesehen, sieht man, dass es bei dieser Hose viele kleine Details gibt. An der Seite habe ich rote Paspel passende zum Bündchen an den Taschen eingenäht und auch die Ösen am Bund habe ich passend verstärkt. Ich glaube, so etwas brauche ich auch mal für mich in kurz. *hihi* 

Der Mama und dem jungen Mann hat die Hose nach dem Schnitt von Fred von SOHO gut gefallen - und das ist schließlich das wichtigste!

Somit darf diese Hose nun zu den Dienstagsdingen, zum Creadienstag, zum Kiddikram und zu Made4Boys.

Kommentare:

  1. Sieht toll aus... das mit der Paspel muß ich auch mal bei einer Hose mache.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen