Donnerstag, 28. Mai 2015

Die Gruseltasche

Ja, ihr lest richtig! Als gruselig wurde sie betitelt - mehrfach sogar! Und warum!? Weil die Käfer wohl so gruselig aussehen. Dabei finde ich sie gerade soooo toll, dass ich auf der Taschenklappe einen Käfer nachgesteppt habe, damit er besser wirkt. *naja*


Bei dieser Tasche handelt es sich um den neuen Schnitt april love von liebedinge. Ich habe die Front ein bisschen abgewandelt - eben wegen der Käfer. Denn eigentlich ist da eine schmale Lasche zum Verschließen vorgesehen, auf die mein Käfer nicht gepasst hätte. Also habe ich die vordere/breite Klappe um sieben Zentimeter verlängert und wie die schmale Lasche angebracht. Von der Optik her ist das super!


Dieser Schnitt ist für mich der absolute Traum, weil sie eine gefühlte Million zusätzliche Reißverschlussfächer hat (sowas liebe ich ja). Jeweils eins an jeder Seite, auf der Vorderseite noch einmal ein Kleines und eine assymetrische Einstecktasche, auf der Rückseite ein Reißverschlussfach, innen gibt es natürlich auch eins und für mein Handy und Spintschlüssel habe ich noch eine ganz einfache kleine, zweigeteilte Einschubtasche innen eingenäht (leider habe ich das gar nicht fotografiert *mist*) 
Und überhaupt... habe ich zum ersten Mal eine Steckschnalle verarbeitet. Die sind ja richtig klasse. Eine habe ich noch da, aber ich denke, dass ich ganz schnell mal nachordern werde, denn damit muss ich unbedingt mehr Taschen nähen!


Eigentlich sollte das meine neue Tasche werden. Momentan spiele ich auch noch mit dem Gedanken der Benutzung. Allerdings ist mir das Öffnen der Schnalle und des darunter befindlichen Doppelreißverschlusses irgendwie zu viel Aufwand. Ich glaube, ich muss sie noch einmal ohne Reißverschluss nähen. *abwarten*

Zu den tollen Taschen der lieben Evelyn und natürlich zum RUMS darf sie trotzdem, denn immerhin habe ich sie ja für mich genäht :)

Kommentare:

  1. Totaaaaal toll die Tasche!! Und gar nicht gruselig! Würd ich sofort ausführen :-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Claudi!
      Ja... ich verstehe das ja auch nicht ;)

      Löschen
  2. Sollte dir dieses "krabbelnde Prachtstück" wirklich zu gruselig werden...ich adoptiere sie SOFORT!!! ♥♥♥
    ;-)
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Doris, aber du weißt ja, wie das mit den eigenen "Kindern" immer so ist ;)
      LG aus dem hohen Norden

      Löschen
  3. WOW Die Tasche ist der Hammer! Gar nicht gruselig
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ich finde, dass deine Tasche ein krabbelndes Meisterstück ist. Das Stöfflein liegt bei mir auch noch im Schrank und wenn ich sehe, was du damit für eine Glanzleistung hervorgezaubert hast, dann würde ich am liebsten sofort zum Stoffschrank marschieren und loslegen. Ich wollte mir daraus immer mal einen Rock nähen, aber bisher kam ich noch nicht dazu. Ganz große Klasse dein Werk. Herzliche Grüße Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Karin!
      Und was machst du, wenn ich dir jetzt sage, dass ich daraus bereits einen Rock genäht habe!? Den kannst du übrigen hier finden: http://insel-naht.blogspot.com/2014/04/ich-packe-meinen-koffer-ii-kaferrock.html
      Schau's dir einfach mal an... aus dem Stöffchen kann man Einiges zaubern - nächste Woche zeige ich dann nochmal etwas ganz anderes :)
      Lg von der Insel

      Löschen
  5. Die Tasche sieht gerade mit den Käfern totol cool aus, echt witzig ,
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Kommentar, Miri!

      Löschen
  6. Eine super Tasche!!! Ohne die Lasche darüber finde ich den Schnitt noch viel besser!
    Toll gemacht,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Das habe ich im Nachhinein auch so gedacht. Und die kleine self-made Änderung ist wirklich keine Zauberei :)
      LG, insel-naht

      Löschen
  7. Ich finde deine Tasche sehr cool. Solange Krabbelzeug irgendwo drauf gedruckt ist, finde ich es schön. Nur in real nicht so sehr (mein Freund dafür umso mehr).
    Ich kenne das, ich nähe auch Taschen mit Reißverschluss und dann ist er meistens offen, weil mich das auf und zu machen nervt.
    LG LeoLilie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es beruhigt mich immer wieder, dass ich mit meinen Angewohnheiten und Meinungen doch nie allein bin. (Scheinbar bin ich doch nicht so verrückt, wie alle behaupten *lach*)
      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar!
      LG von der Insel

      Löschen