Donnerstag, 8. Januar 2015

Kreativität in Ruinen...

... nein, bei mir ist nichts zerstört. Nur haben das Herzblatt und ich mal einen anderen Ort gewählt eine meiner neuen Marthas zu fotografieren. Wer mir auch bei Facebook folgt, wird wissen, dass da noch einige nachkommen werden!

Grund dafür war ganz toller Besuch, der sich gerne mal Prora anschauen wollte. Da dachte ich mir, das nutzen wir gleich!

Hier nun aber Nummer Eins! 

 

Es ist eine ganz einfach genähte Martha nach dem Schnitt von Das Milchmonster. Genäht habe ich eine Größe 40 mit dem lässigen unteren Teil. Allerdings mag ich die Raffung im Vorderteil nicht, die lasse ich immer weg und auch lasse ich die Nahtzugabe am Oberteil unten weg, da ich es sonst nicht ausfülle *hihi*


Ansonsten habe ich nur die Taschen anders genäht, denn ich habe sie mit Bündchen eingefasst anstatt sie zu säumen. Und der hohe Kragen hat sich beim Spaziergang an der Ostsee als sehr nützlich erwiesen - Schal reingestopft und schon wird's kuschelig *freu*


Die KdF-Bauten in Prora, die nach Einstellung der Bauarbeiten zu Anfang des zweiten Weltkrieges nie beendet wurden, werden derzeit zu Luxusimmobilien umgebaut *dazu enthalten wir uns jetzt mal* Die entkernten Gebäude und der Blick aus der fünften Eage über die Heide auf die Ostsee sind natürlich eine einmalige Kulisse.


Im Hintergrund seht ihr Teile der Proraer Heide hinter der sich die Ostsee befindet.

 

So sehen die Teile aus, bei denen bisher lediglich die Fenster entkernt wurden. Wer die Geschichte dieser kilomterlangen Gebäude nicht kennt, kann hier mehr erfahren!

Die Martha darf zum Donnerstag natürlich nun zum RUMS.

Kommentare:

  1. Sehr, sehr schön! Und was für ein frischer Farbtupfer in diesem so tristen Hintergrund :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ein Traum <3
    Die Martha steht dir richtig gut und mit dem Beitrag gab es noch ein Spritzer Allgemeinwissen, danke dir :*

    lg Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Ja, ich muss das mal öfter machen, denn die Insel ist ja schon sehr interessant!
      VG, insel-naht

      Löschen
  3. Eine sehr hübsche Martha! Tolle Farben :)
    Viel Freude Dir beim Einkuscheln in dem wunderbaren Kragen!

    Liebe Grüße,
    Bine.

    AntwortenLöschen
  4. So schön deine Martha und sie seht dir richtig gut <3

    Lg Saskia

    AntwortenLöschen
  5. eine süße farbenfrohe martha, so mag ich`s.das rot steht dir besonders gut. prora waren wir auch schon oft. ich liebe ja den strand dort:)
    alles liebe claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja... ich habe ganz Verschiedene genäht, das ist wahrscheinlich die Farbenfroheste!
      Das verstehe ich - Prora ist noch nicht ganz so überlaufen. Eine gute Wahl!
      LG von der Insel

      Löschen