Donnerstag, 27. November 2014

Wer hätte das gedacht

... dass ich doch jemals eine Hose für mich nähen werde!?

Das ist etwas, vor dem ich mich eigentlich vehement streube. Denn ich trage an sich auch keine Hosen. Dafür haben meine Röcke ein separates Fach im Schrank *hihi*


Naja... nun kam die liebe Kerstin von Fred von SOHO mit einem Hosenschnitt daher. Da es sich um eine ganz bequeme Variante handeln sollte und ich Kerstin eh nichts abschlagen kann, habe ich mich breitschlagen lassen und muss sagen: Ganz wunderbar.


Ich habe die Hose in der Größe 40 aus einem Baumwolljersey genäht. Wirklich ausgesprochen bequem - perfekt für einen Abend auf der Couch oder einen Nachmittag an der Nähmaschine ;)

Die "Mama's Lieblingsbuxe" von Fred von SOHO gibt es ab heute hier.

Eine Zweite ist auch bereits entstanden, aber leider fährt mein Fotograf derzeit vor Sonnenaufgang los und kommt leider auch nicht vor Einbruch der Dunkelheit nach Hause. Und Fotos im Inneren unserer doch sehr verwinkelten Dachgeschosswohnung sind nahezu unmöglich.

Diese erste Lieblingsbuxe darf nun heute zum RUMS und morgen dann natürlich zu OutNow!

Kommentare:

  1. Eine klasse Büx und die sitzt ja wirklich perfekt!
    Gefällt mir!
    LIebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  2. Ein schickes Teil und obwohl ich fast nur Hosen trage, habe ich mir auch noch nie eine genäht, maximal eine Schlafanzughose.

    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann solltest du dir diese unbedingt mal anschauen, Beate. Vor allem die Designbeispiele bei Fred von SOHO, einige Damen haben sie auch richtig edel umgesetzt - in Highheels und sowas... Vielleicht wäre das mal DER Schnitt für dich ;)
      VG, insel-naht

      Löschen