Freitag, 3. Oktober 2014

Eulen ohne Ende

... bekommt man, wenn man abends die Hände nicht still halten kann.

Ich habe euch hier und hier und hier schon Häkeleulen gezeigt. Aber sobald ich ein oder zwei Neue fertig habe, sind sie auch schon wieder weg - es findet sich immer ein Liebhaber ooder eben eine Liebhaberin *hihi* 

Die Anleitung ist übrigens wie immer auf Englisch und von hier.

Diese beiden sind schon im August nach Sachsen "geflattert". Die Linke ist Ende August in eine Schultüte gewandert - für den neuen Haustürschlüssel. 


Die rechte Farbauswahl hat die Teenie-Dame selbst getroffen und ich muss sagen, sie hat ein richtig gutes Händchen. Mir gefällt sie sooo... gut, dass ich sie sicher noch einmal nachhäkeln werde (allerdings ist das gefährlich, weil bisher jede Eule, die Meine werden sollt, am Ende doch ausgezogen ist).



Diese Blaue hier hat es auch nach Sachsen verschlagen. Sie ist an mit einer Tasche, die ich euch bald zeigen werde, Anfang September durch die Republik gereist.


Sie passt wie die Faust auf's Auge zur Tasche und damit auch zu der neuen Besitzerin, denn sie hatte sich den Taschenstoff selbst ausgesucht.


Und nun die letzte Eule... wieder einmal GRÜN - das häkel ich ja sehr gerne... aber diese hier ist noch in der Wachstumsphase *hihi* Wenn sie denn ausgewachsen ist, wird sie aufbrechen und sich auf den Weg nach Hamburg machen. Von der idyllischen Insel in die große Stadt *lach*.


Weil ich mich freue, dass ich allen anderen damit eine Freude machen kann, wandern die Eulen nun zum Freutag und natürlich zur Häkelliebe.

Kommentare:

  1. Hallo,
    das sind ja süße Eulen, kein Wunder dass die immer gleich einen neuen Besitzer finden :-)

    LG, H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, sie sind sowas von beliebt!
      LG von der sonnigen Insel!

      Löschen
  2. Och sind die putzig :-).
    Ganz toll!

    Liebe Grüße,
    Kadi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Sonnige Grüße von der Insel!

      Löschen
  3. Die Eulen sind total süß! <3

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Sooo schön deine Eulen!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Doris!
      Sonnige Grüße aus dem Norden!

      Löschen
  5. Die sind ja putzig! Danke für den Link! Ich versuch mich mal an der Anleitung!
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mache das mal. Sie ist wirklich gut bebildert und zum Glück gibt's ja sogar Übersetzungsübersichten für amerikanische und britische Häkelanleitungen ins Deutsche!
      LG, insel-naht

      Löschen
  6. Oh, die sind ja toll! Den Link hab ich mir gleich mal gespeicher, vielen Dank dafür!

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde die Augen offen halten, dass ich deine Ergebnisse nicht verpasse!
      Sonnige Grüße von der Insel!

      Löschen
  7. super schön! tolle farben! wär ich nie drauf gekommen, aber so cool, muss ich auch mal machen! Ich hab da so ne anleitung auf deutsch auf lager! http://stickfisch.blogspot.de/2013/08/diy-granny-eule-hakeln.html

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh... cool! Das ist die Anleitung auf Deutsch! Suuuuuper, die werde ich bei meinen nächsten Eulen mal mit verlinken - vielen Dank!
      Meine Eulen sehen anders aus, weil ich immer sehr filigran und mit einer 2,5er Nadel häkel.
      Danke nochmal! LG

      Löschen
  8. Die kleinen Eulen sind zuckersüß!
    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Du häkeln so schöne farbenfrohe Eulen. Welches Garn verhäkelst du da? Hersteller lauflänge evtl Bezugsquelle?
    LG aus Bayern Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Garne kaufe ich überall... so wie sie mir gerade über den Weg laufen. Es ist immer Baumwollgarn, mercerisiert und mit einer Lauflänge zwischen 120 und 125 Metern. Klassisch gibt es da von Schachenmayr Catania Garn, aber auch Gründl Cotton Quick sind super. Die bekommt man in Kaufhäusern oder Kreativläden. Ansonsten findet sich auch Schewe Baumwoll-Classic,Lang yarns Quattro, BellalLana Purnatur oder Red Heart Miami in meinem Häkelkorb.
      Ich hoffe, das hilft dir so erst einmal weiter!
      Lg aus dem hohen Norden!

      Löschen
  10. Hi, ganz toll deine Eulen.
    Wie groß sind die ca?

    VLG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!

      Da ich meist Garne mit einer Lauflänge von 50g=125m verhäkel, dabei nutze ich eine 2,5er Nadel, werden die Eulen ohne die aufgestellten "Fadenohren" etwa 6,5 cm hoch. Meine Freunde und Familie haben sie vorwiegend als Taschen- und Schlüsselanhänger.

      Wenn du anderes Garn und andere Nadeln verwendest, kannst du die Größe variieren. Habe ich auch schon einmal getan.

      LG von der Insel

      Löschen