Donnerstag, 26. Juni 2014

Ich habe einen neuen Virus

Dass ich einen Taschen-Näh-Virus habe, das wissen viele von euch - jedenfalls spätestens jetzt.

Nachdem ich zugeben muss, dass ich seit dem Winter dem Kira-Virus verfallen war. Sage und schreibe SIEBEN dieser kleinen Täschchen habe ich genäht und die Letzte wurde erst am vergangenen Dienstag gezeigt. Habe ich nun einen neuen Virus... immernoch auf der Suche nach dem perfekten Taschen-Schnitt für MICH - die Kira war es also auch nicht - bin ich über das neuste Schnittmuster der lieben Patti gestolpert. Es hört auf den very britschen Namen "Piccadilly" und ist eine kleine verspielte Tasche. Supersüß für mal kurz Shopping oder ein Treffen mit den Mädels am Abend - aber zu klein für meinen (Alltags-)Geschmack.

Aber alles gar kein Problem: Was ich sowieso sehr gerne mache, beschreibt Patti idiotensicher in ihrer Nähanleitung - nämlich wie man den Schnitt vergrößert *jippie* Gesagt, getan! Piccadilly auf 125% vergrößert, das Seitenteil in der Länge ein bisschen angepasst und losgenäht. Mit Paspeln und auch das Rautenmuster ist handgesteppt *puuuhh*. Eigentlich sollten genau auf diesem Modell auch meine supergrünen Häkelblumen von vergangener Woche landen, aber mit dem Rautenmuster auf der Taschenklappe war mir das einfach zu doll!


Jedenfalls habe ich nun scheinbar endlich MEINE Tasche gefunden. Ich bin begeistert, zumal man sich auf der Klappe total auslassen kann und dann auch noch viele kleine Taschen für den täglichen Kleinkram hat. *super*


Und nun fragt ihr euch, wie ich darauf komme, ich hätte einen neuen Virus!? Ganz klar, das merke ich zum einen daran, dass das hier schon die dritte gewerkelte Piccadilly ist (die anderen zeige ich euch später oder ihr guckt hier) und dass ich schon Vlies und Futterstoffe für drei weitere Piccadilly zugeschnitten habe. Mein Kopf steht kaum still vor Ideen. Wenn das nicht ausreicht, um das Krankheitsbild "Piccadilly-Virus" zu diagnostizieren, dann weiß ich auch nicht!?

Diese Tasche macht sich jetzt auf zum RUMS und zur lieben, taschensammelnden Evelyn.

Euch lieben da draußen einen schönen Tag noch! Ich gehe jetzt arbeiten und schaue mir dann heute Abend eure Schönheiten an.

Kommentare:

  1. Deine Tasche sieht toll aus ! Ich überlege schon seit Tagen , ob ich mir den Schnitt auch zu legen soll . Liebe Grüße , Nicole

    AntwortenLöschen
  2. super, klasse, toll ..... der schönste virus den es gibt *lach*

    lg patti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der einzige, der unter diesem Virus richtig leidet, ist der Ehemann, weil er mich nicht mehr von der NäMa wegbekommt *hehe*

      Löschen
  3. ooohhh - die sieht auch klasse aus - und ja: virus !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ja ... so ein Virus ist manchmal auch was tolles, oder? Was bei dir dabei raus kommt ist einfach super !!! Die Tasche ist ganz nach meinen Geschmack ;-) ... besonders das Gesteppte !!
    Ich bin auch soooooo krank... ich habe das "Tascherittisfieber" *lach*
    Allerliebste Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja... ich glaube, das Piccadilly-Virus ist da auch eine Unterart des hoch ansteckenden Tascherittisfieber *gröhl*

      Löschen
  5. Die sieht richtig klasse aus! Wie perfekt das abgesteppt und bepaspelt ist! Wow! Traumstück, es könnte sein, dass du mich gerade infiziert hast ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seeehr gut - der Schnitt ist wirklich klasse!
      Die gesteppten Linien habe ich mit so einem Zauberweg-Stoff-Stift vorgezeichnet... ging suuuper!
      Lg von der Insel!

      Löschen
  6. wow. zum glück hab ich dich bei rums grade gefunden ;) die tasche ist super und genau DAS was ich seit langem suche :) der schnitt ist schon bestellt. danke fürs posten :) ich finde deine ist super geworden. lg sassi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klasse... dann werde ich bei dir mal die Augen offen halten, wann denn die erste Piccadilly deiner Nadel entfleucht!

      Löschen
  7. Wow kann ich nur sagen - spitze genäht und die Farbwahl und wie du abgesteppt hast finde ich auch toll.
    Mir geht es genauso wie dir ich bin auch noch auf der Suche nach der perfekten Tasche .... aber jetzt hab ich ja einen Tipp bekommen ;-)
    LIebe Grüsse,
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja... vor allem, wo man ja selbst nähen kann... da kann ja dann die perfekte Tasche gar nicht so weit weg sein!
      Lg, insel-naht

      Löschen