Mittwoch, 22. Januar 2014

So ein Wetter aber auch...

... da es gestern den ganzen Vormittag geschneit hat, konnte ich mich schön hinter meiner NäMa verstecken und "spielen" *hehe* (aber das Internet war natürlich wetterbedingt auch weg, sodass ich heute erst mein Nähwerk zeigen kann)

Ich habe, wer hätte es gedacht, eine Kira genäht! Gewünscht waren bedecktere Töne. Also hatte ich vergangene Woche einen Beutel voll Stoffe mit zur Arbeit genommen, damit meine liebe Kollegin sich selbst den Grundstoff, der vom Möbelschweden stammt, aussuchen konnte. Beim Rest hat sie mir einfach vertraut (mutig, die Liebe *hihi*).


(ich dachte mir übrigens: Wo ich tagsüber mal zu Hause bin, mache ich euch schöne Draußen-Fotos mit Tageslicht. Ich hoffe, sie gefallen euch und sind mal was anderes als immer nur auf dem Holzfußboden!?)

Und dieses Mal ist eine Kira mit wieder einer neuen Trägerlösung dabei herausgekommen. Dazu inspiriert hat mich diese Kira. Wie bei der Bunten von letzter Woche mit verstellbarem Gurt.


Und wie ihr hier sehen könnt, wird es nicht die letzte bleiben. Drei Weitere sind schon vorgemerkt. Aber als Frau kann man diesem mittelgroßen, leicht mädchenhaften Schnitt mit seinen vielen Taschen ja auch nur verfallen... und so bauen sich wenigstens nach und nach meine Stoffberge ab. Das macht das Herzblatt glücklich und ich bin glücklich, dass ich einen Grund habe so viel zu nähen *freu*.


Diese Kira wandert wie immer zu den vielen Inspirationen der lieben Evelyn mit ihrer mittlerweile riesigen Taschen-Link-Party!

Euch Lieben da draußen noch einen schönen Tag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen